Mehr Glanz für die Haare – Rezepte für hausgemachte Rinsen für die Haare

Glanzlose Haare deuten auf ihren schlechten Zustand hin. Um dieses Problem zu lösen, sollten Sie vor allem die Ursachen bestimmen. Warum sind die Haare glanzlos und wie können Sie ihnen mehr Glanz verleihen? Welche professionellen und hausgemachten Produkte bewirken, dass die Haare gesund und glanzvoll sind?

Warum sind die Haare glanzlos?

Glanzlose Haare sind in der Regel ein Effekt der falschen Pflege, der invasiven Behandlungen und der an Vitaminen und Mineralien armen Diät. Den Zustand der Haare verschlechtern auch solche Faktoren wie: Umweltverschmutzungen, Klimaanlage und hartes Wasser.

Wie verleihen Sie den Haaren mehr Glanz?

1. Professionelle Behandlungen gegen glanzlose Haare

Wenn Sie sich für die Hausmittel entschieden haben, müssen Sie sich auch in Geduld fassen, denn auf die Effekte müssen Sie lange warten. Frauen, die schnelle und spektakuläre Effekte erwarten, sollten zum Friseur gehen. Ein guter Friseur empfiehlt Ihnen eine richtige Behandlung. Dank einer guten Wahl werden Ihre Haare schon nach einer Behandlung glanzvoll und schön.

2. Hausmittel gegen glanzlose Haare

  • Gekochtes oder gefiltertes Wasser
    Wasser aus dem Hahn ist die häufigste Ursache für glanzlose Haare, denn es ist sehr hart. Kalkhaltiges Wasser verschlechtert den Zustand der Haare, die im Endeffekt ihren Glanz verlieren und rau und spröde werden. Obwohl Sie Ihre Haare intensiv und richtig pflegen, können die Nährstoffe, die sich in den Masken befinden, in die Haare nicht eindringen, denn jedes Haar ist mit einer Schicht Kalk bedeckt. Aus diesem Grund sollten Sie die Haare mit gekochtem oder gefiltertem Wasser ausspülen. Und um diese Schicht Kalk zu entfernen, sollten Sie einmal pro Woche ein reinigendes Shampoo verwenden und eine saure Rinse machen. Verwenden Sie täglich sanft wirkende Shampoos, die die Haare nicht austrocknen.
  • Saure Rinse gegen glanzlose Haare
    Eine saure Rinse sollte als die letzte Etappe der Haarwäsche verwendet werden. Ein solches Pflegeprodukt schließt die Schuppenschicht und glättet die Haarstruktur. Dank diesem Produkt sind die Haare nach dem Föhnen glatt und glanzvoll. Zu den populärsten Rinsen gehören Rinse mit Essig und Rinse mit Zitrone.
  • Die Essig-Rinse basiert auf dem Apfelessig, der eine natürliche Zusammensetzung hat. Mischen Sie einfach einen Löffel Apfelessig mit einem Glas Wasser. Essig ändert die Eigenschaften von Wasser, das weich wird.
    Wie wird eine saure Rinse verwendet? Spülen Sie die Haare nach der Haarwäsche zuerst mit reinem Wasser, und dann mit der Essig-Rinse aus. Lassen Sie die Haare am besten lufttrocknen.
  • Die Zitronen-Rinse reguliert den pH-Wert der Kopfhaut und schützt die Haare vor trockener Luft, hartem und gechlortem Wasser und schädlichen Verschmutzungen. Um eine solche Rinse vorzubereiten, mischen Sie drei Löffel frischer Zitronensaft mit zwei Litern Wasser. Tauchen Sie die Haare in die Schüssel mit der Mischung ein und warten ein paar Sekunden. Spülen Sie die Mixtur nicht ab. Die Haare können sich anfangs rau anfühlen, aber nach dem Föhnen werden sie sehr weich und glatt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.