Wie sollten Sie gefärbte Haare pflegen?

Gefärbte Haare brauchen eine spezielle Pflege. Die Kosmetikprodukte für gefärbte Haare sollten regenerierend wirken und die Haarfarbe vor dem Verblassen schützen. Welche Produkte sollten Sie also verwenden, um einen solchen Effekt zu bekommen? Welche Eingriffe werden für gefärbte Haare empfohlen? Wie sollten Sie für gefärbte Haare richtig sorgen?

gef-auml-rbte-haare.jpg

Gefärbte Haare – wie sehen sie aus?

Die Haarfärbemittel haben nicht nur auf die Haarwurzeln, aber auch auf die gesamte Haarstruktur einen negativen Einfluss. Gefärbte Haare sind also häufig brüchig, trocken, spröde und glanzlos. Sie sind auch schwer zu stylen. Um ihre Kondition zu verbessern, sollten Sie diese Kosmetikprodukte verwenden, die speziell für gefärbte Haare empfohlen werden.

Wie sollten Sie für gefärbte Haare sorgen?

Kosmetikprodukte für gefärbte Haare

Das Shampoo für gefärbte Haare sollte die Haarfarbe vor dem Verblassen schützen. Waschen Sie die Haare am besten alle zwei Tage. Die Haarspülung für gefärbte Haare muss reich an feuchtigkeitsspendenden Substanzen sein. Tragen Sie die Haarspülung auf die gesamte Haarlänge auf und lassen Sie sie ein paar Minuten einwirken. Spülen Sie dann die Haare genau aus. Im Sommer sollten Sie eine Haarspülung mit UV-Filter wählen, die die Haare vor den schädlichen Sonnenstrahlen schützt. Die Maske für gefärbte Haare sollte die Haare stärken und auch die Haarfarbe vor dem Verblassen schützen. Eine regenerierende Maske sollte einmal in der Woche auf die Haare aufgetragen werden und folgende Inhaltsstoffe wie Glyzerin, Panthenol, Vitamin E enthalten, denn solche Substanzen ziehen tief in die Haarstruktur ein. Wenn Sie dicke Haare haben, können Sie die Haarmaske auf die gesamte Haarlänge auftragen. Vor dem Haarstyling sollten Sie auf die Haare ein Hitzeschutzprodukt auftragen, das die Haare vor den Beschädigungen schützt und das Haarstyling erleichtert.

Eingriffe für gefärbte Haare

Wenn Sie die Kosmetikprodukte für gefärbte Haare verwenden, und Ihre Haare immer noch trocken und geschädigt sind, können Sie sich für spezielle, professionelle Eingriffe entscheiden, z.B. eine regenerierende Behandlung. Das ist ein zweiphasiger Eingriff, der den Haaren Elastizität verleiht. Der Friseur wäscht die Haare zuerst mit einem reinigenden Shampoo, das alle Verschmutzungen entfernt. Dann wird eine nährende Haarcreme aufgetragen. Unter Einfluss von Wärme wird die Schuppenschicht geöffnet, und nährende Substanzen ziehen tiefer und besser ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.