Schöne, glatte und verlockende Lippen – wie sollten sie gepflegt werden? Pflege-Ratschläge und Kosmetikprodukte für Lippen DIY

Während die Form der Lippen mithilfe von cleveren und einfachen Make-up-Tricks korrigiert werden kann, ist die allgemeine Lippenkondition vor der Pflege abhängig. Trockene, spröde Lippen sehen leider nicht besonders schön aus und verursachen ein Unbehagen – sie brennen und jucken ständig, sie werden auch rot und wund. Die Lippenpflege ist ebenso wichtig wie die Pflege der anderen Körperteile. Was können Sie tun, um schöne, glatte und verlockende Lippen zu haben?

lippen-pflegen.jpg

Die Lippen sind ein untypisches Element des menschlichen Körpers – sie haben keine Schweißdrüsen und kein Melanin. Die Menge der Talgdrüsen ist gering, deswegen werden die Lippen vor der schädlichen UV-Strahlung und vor der negativen Wirkung der Außenfaktoren (Wind, Frost, trockene Luft) nicht geschützt.

Aus diesem Grund werden die Lippen spröde und trocken, verlieren Wasser und Elastizität. Sie werden auch blass und ihre Konturen werden schlaff. Kein qualitätsvoller Lippenstift ist imstande, das Aussehen solcher Lippen zu verbessern – er kann eigentlich das ganze Make-up verschlechtern. Die Lippenpflege verlangt keine professionellen Behandlungen und nicht zu viel Zeit. Es stellt sich heraus, dass die Oberhaut schnell regeneriert werden kann. Dank ein paar Schminktricks können Sie ebenfalls die Lippenkonturen verbessern.

Wie wird die empfindliche Lippenhaut gepflegt?

Der kosmetische Markt ist reich an Kosmetikprodukten zur Lippenpflege. Ein guter, farbloser Lippenbalsam soll einen festen Platz in jeder Frauentasche haben. Am besten sind solche Produkte, die keine Parabene, Silikone oder Erdölderivate enthalten. Sie können oberflächlich wirken und ein Gefühl der Linderung der spröden Lippen garantieren. Wenn sie aber zu häufig angewendet werden, trocknen die Lippen übermäßig aus. Wenn Sie nach einem guten Lippenbalsam suchen, wählen Sie natürliche Produkte, die eine Palette an nährenden, regenerierenden und schonenden Inhaltsstoffen enthalten.

Ein guter Lippenbalsam soll Retinol, Pflanzenöle und Vitamine enthalten. Zu den häufigsten Inhaltsstoffen eines solchen Kosmetikprodukts gehört Panthenol – es macht die Lippenhaut ein bisschen fett, schützt sie vor Beschädigungen und mildert Reizungen.

Wenn Sie sich für keinen Lippenbalsam entscheiden können, greifen Sie nach natürlichen Buttersorten. Sie machen die Lippenhaut fett, genährt und jung. Die Sheabutter enthält gute Fettsäuren, Vitamine und Phytosterole. Aus diesem Grund sorgt sie für die Jugend der Haut und stimuliert die Kollagensynthese.

Wie werden die spröden Lippen geglättet?

Die spröden Lippen sind sehr problematisch: es ist unmöglich, sie mit dem Make-up zu kaschieren: wenn trockene Hautschuppen und die schlaffe Haut mit einem Lippenstift bedeckt werden, sehen sie doppelt so schlecht aus. Ein Lippenbalsam garantiert keine sofortigen Effekte. Die Kondition der trockenen und spröden Haare wird erst nach ein paar Tagen regeneriert. Eine ideale Lösung ist ein Lippenpeeling: es hilft, die trockenen und abgestorbenen Hautschuppen zu entfernen und glättet die Lippen. Es ist möglich, nach einem fertigen Kosmetikprodukt zu greifen – Sie finden es ohne Probleme in jeder Drogerie. Sie können aber auch ein Lippenpeeling selber machen. Nach dem Schuppen der Lippenhaut vergessen Sie nicht, die Lippen mit einem dickflüssigen und nahrhaften Pflegebalsam zu bedecken. Sie können das Peeling jeden Tag (innerhalb von ein paar Tagen) anzuwenden, wenn es notwendig ist. Machen Sie das am Abend – über die Nacht werden alle Nährstoffe ohne Probleme absorbiert.

DIY: Lippenpeeling selber machen

  • Lippenpeeling aus Zucker: bedecken Sie einen feuchten Finger mit ein bisschen Zucker und massieren die Lippen, bis die Zuckerkristallen schmelzen.
  • Lippenpeeling aus Honig: vermischen Sie einen Teelöffel Honig mit 1–2 Teelöffeln Zucker. Massieren Sie Ihre Lippen mit der entstandenen Mischung ein paar Minuten lang. Honig ist ein wunderbares Heilmittel gegen trockene und rissige Lippen – Sie können Ihre Lippen mit Honig jeden Tag pflegen, er kann den Lippenbalsam mit Erfolg ersetzen.
  • Lippenpeeling mit Kokosöl: vermischen Sie einen Löffel Zucker mit einem Teelöffel Jojobaöl und einem Teelöffel Kokosöl. Massieren Sie die Lippen, bis Zucker schmilzt.
  • Lippenpeeling mit Vaseline: in diesem Fall brauchen Sie keine schuppenden Partikel, sondern einfach … die Zahnbürste. Tragen Sie ein bisschen Vaseline auf die Bürste auf und massieren die Lippen mit Kreisbewegungen ein bis zwei Minuten lang. Entfernen Sie das Übermaß mit warmem Wasser.

Wie verbessern Sie die Lippenkonturen mit dem Make-up?

  1. Vergrößerung der kleinen Lippen – sie werden optisch voller, wenn sie einen Lippenkonturenstift direkt über die obere und untere Lippenlinie anwenden und das Kosmetikprodukt danach nach innen verschmieren. Jetzt ist es möglich, die entstandenen Lippenkonturen mit einem Lippenstift zu füllen. Es sollen keine Grenzen der zwischen dem Lippenstift und dem Lippenkonturenstift sichtbar sein. Wollen Sie noch größere Lippen haben? Tragen Sie ein bisschen farbloses Lipgloss in die Mitte der Lippen auf.
  2. Hängende Mundwinkel können optisch angehoben werden. Es ist ausreichend, einen hellen Concealer auf die Mundwindel aufzutragen und sie leicht zu pudern. Greifen Sie danach nach einem Lippenkonturenstift in einer neutralen Farbe, die an Ihre Lippenfarbe erinnert. Ziehen Sie die Mundwinkel nach, geben Sie ihnen aber eine ein bisschen andere, subtile Form.
  3. Zu große Lippen oder eine (im Verhältnis zur oberen Lippe) unproportional große Unterlippe können optisch verkleinert werden. Es ist ausreichend, die Lippen direkt unter der Lippenkontur nachzuziehen. Zu diesem Zweck wäre ein Lippenkonturenstift in einer Nude-Farbe am besten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.